Vernetzung mit China

Dr. Robby Schlund trifft hochkarätige Delegation aus China

Während hochkarätige, junge Nachwuchsdiplomaten aus China den Deutschen Bundestag besuchten, nutzte Dr. Robby Schlund die Gelegenheit, um zusammen mit Alexander Kulitz aus der FDP Fraktion Gespräche über die Beziehungen zwischen Deutschland und China zu führen. 

Es ging um den Wirtschaftsaustausch zwischen den Ländern und sozialpolitische Themen. Aber auch Fragen der Kulturpolitik wurden in freundschaftlicher Atmosphäre erörtert.

Die chinesischen Gäste lernten eine Vielzahl von höchsten Regierungsstellen in München als auch in Bayern kennen.

Dr. Robby Schlund: „Es ist immer wieder erstaunlich, wie China seine jungen Menschen fördert und fordert. Unsere Länder können viel voneinander lernen. Ich selbst möchte den Austausch auch für meinen Wahlkreis Gera nutzen und China nach Gera bringen und Gera wiederum ins schöne China.“

Mit Corinna Fischer, Programmkoordinatorin aus dem Auswärtigen Amt, wurde lebhaft über die Beziehungen zwischen China und Deutschland, aber auch zur AfD diskutiert.

Dr. Robby Schlund wird in Zukunft versuchen, seinen Wahlkreis Gera-Greiz-Altenburg und Deutschland mit China zu vernetzen, besonders auf dem Gebiet der Gesundheits- und Wirtschaftspolitik.

Gruppenfoto der chinesischen Delegation