“Pflegenotstand – Warum ändert sich nichts?” – Gespräch in der “phoenix Runde”

Im Alter ist man oftmals auf Hilfe angewiesen, ob im Altersheim oder zu Hause. Aber es gibt schlichtweg viel zu wenig Pflegepersonal. Die GroKo plant ein Pflegesofortprogramm. Warum DAS jedoch nicht reichen wird, um die seit Jahren bekannten Probleme zu lösen und welche Alternativen es gibt, darüber sprach ich am 02.05. in der phoenix Runde mit Anke Plattner.

Weitere Gäste waren:

  • Holger Carstensen (Pflegedienstleitung des Stadtdomizils Hamburg)
  • Anette Dowideit (Die Welt)
  • Karin Maag (CDU, gesundheitspolitische Sprecherin der Unionsfraktion im Bundestag.)