Impfstoffe im Verleich

Geändert hat sich nichts, die Regierung hat wertvolle Zeit verstreichen lassen und nicht dazugelernt. Die Corona-Pandemie beherrscht nach wie vor die Schlagzeilen und der nächste Lockdown steht in Haus.

So schreibt zum Beispiel die Frankfurter Rundschau;

Jetzt, unmittelbar vor dem Lockdown, wissen es alle besser. Der unvermeidliche Karl Lauterbach wettert, die „verzögerte“ Zulassung des Biontech-Pfizer-Impfstoffs in der Corona-Pandemie koste Menschenleben. […] Und Jens Spahn selbst wäscht seine Hände in Unschuld und behauptet, Deutschland sei „impfbereit“. Unausgesprochen meint er: Dass noch nicht geimpft werden kann, liegt an der lahmen EU-Arzneimittelagentur Ema.

Doch welche Impfstoffe gibt es überhaupt? Und wie sieht es mit der Wirksamkeit aus? Hier gibt es einen Vergleich der verschiedenen Impfstoff-Typen in einer Übersicht:

Impfstoffe im Vergleich

Impfstoffe-im-Vergleich6109

Falsche Versprechungen?

“Ordentliche” Zulassung im Eilverfahren statt Erfahrungen, Unbelehrbarkeit statt Einsicht und massivie Kollateralschäden statt gezielter Hilfe. Die Regierung hat allein 2020 ein Versprechen nach dem anderen gebrochen. Zwar wird nun mal wieder suggeriert, dass Impfungen uns zur Normalität zurück führen können, doch ob dies auch wirklich so sein wird, bleibt fraglich. Schließlich hatte Gesundheitsminister Jens Spahn noch vor wenigen Wochen getönt „mit den heutigen Erkenntnissen hätten wir Friseure und Einzelhandel nicht schließen müssen”. Und nun geschieht genau dies doch… mal wieder.